Ich höre, auch wenn ich schweige

Musik in der Sterbebegleitung

 

 


Download
Ich höre auch wenn ich schweige Flyer.p
Adobe Acrobat Dokument 333.9 KB

Musik kann eine Brücke bauen...

 

...und das nicht nur in gesunden Zeiten, sondern auch dann, wenn Menschen krank, eingeschränkt oder auch sterbend sind. Musik kann Türen öffnen, Gespräche in Gang bringen oder Erinnerungen wachrufen.

 

Im Rahmen eines Workshops, zu dem Menschen angesprochen werden, die Angehörige pflegen, ehrenamtlich Menschen begleiten, im Pflegedienst tätig sind oder aber einfach nur Interesse am Thema haben, soll versucht werden, Möglichkeiten der Begleitung mit Musik in Krankheitstagen oder am Lebensende zu erarbeiten.

 

Eigene Instrumente wie Gitarre, Ukulele, Mundharmonika oder Veeh-(Tisch-)Harfe können gerne mitgebracht werden.

 

Leitung: Ilse von der Beck (Musikgeragogin)

Ort: Kolpinghaus Lingen

Datum: Di. 10.04.2018 von 17 – 20 Uhr

 

Kostenfrei!

 

Wir bitten um Anmeldung für diesen Workshop. Anmeldungen sind auch unter 0591 831647 möglich oder via WhatsApp unter 0160 6864303 oder über das u.a. Formular.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

  

Ihr Lingener Hospiz e.V.

 

 

Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.