Vorbereitungskurs zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter 2017


Liebe Interessierte,

 

im Oktober 2017 starten wir wieder mit einem umfangreichen Vorbereitungskurs zum/zur ehrenamtlichen Hospizbegleiter(in). Sobald die Termine feststehen, geben wir Ihnen Bescheid.

Die einzelnen Module werden voraussichtlich im Haus St. Agnes in Thuine stattfinden in der Zeit von freitags 14.30 Uhr - samstags 16.00 Uhr

 

Folgende Module haben wir hierfür vorgesehen:

 

 

Modul I: Kennenlernen und Selbsterfahrung (mit Übernachtung)
  •   Eigene Motivation

  •   Selbsterfahrung

  •   Eigene Biographie

  •   Biographiearbeit

     

Modul II: Psychosoziale Aspekte des Sterbens (Christine Stockstrom)

 

Bedürfnisse Schwerkranker, Sterbender, Nahestehender

  Umgang mit Wahrheit, psychische Krisensituationen, Schuldgefühle, Hilflosigkeit, Angst, Last sein, abhängig sein,

  Gesprächsführung über Bedürfnisse und Ressourcen

 

Modul III: Nähe& Distanz / System Familie (Christine Stockstrom)

  •   Eigenes Nähe- Distanz- Bedürfnis

  •   Berührungsformen

  •   Sympathie Antipathie

  •   Übungen, Reflektion

  •   Eigenes und fremdes Familiensystem systemische Aspekte

  •   Grenzen des Begleiters

  •   Die/Der „ideale“ HospizbegleiterIn?

 

Modul IV: Kommunikation (Christine Stockstrom)

  •   Grundlagen,

  •   Gesprächsführung

  •   Gesprächstechniken

  •   Nonverbale Kommunikation

Modul V: medizinische und palliative Begleitung (Dr. Höltermann und Dr. Nieporte)

  •   Einblicke und Möglichkeiten in die Palliativmedizin

  •   Grundlagen der Schmerzsymptome und Schmerztherapie

  •   Umgang mit Schmerzäußerungen

  •   Krankheitsbilder: z.B.: Parkinson, Alzheimer, ALS, .....

  •   Mögliche Anzeichen des Sterbens

  •   Terminale und finale Phase

  •   Mögliche Handreichungen und pflegerische Tätigkeiten

  •   Grenzen des Handeln kennen

  •   Grundlagen über Ernährung und Flüssigkeitsgabe

  •   Pat. Verf. Und Vorsorgevollmacht

     

Modul VI: Spiritualität (Christine Stockstrom)

  •   Einführung eigene und fremde Spiritualität

  •   Umgang mit Unerledigtem

  •   Religionen, Kulturen, Gottesbilder

  •   Umgang mit Leid

  •   Persönliche Auseinandersetzung mit Leid, Lebenssinn, Spiritualität


Modul VII: Trauer und Trauerbegleitung (Christine Stockstrom)

  •   Grundlagen

  •   Trauermodelle

  •   “normale “ Trauer pathologische Trauer

  •   Eigene Verlust- und Trauererfahrungen

     

Modul VIII: Abschluss

  •   Fallbeispiele,

  •   Reflexion eigener Bereitschaft als SterbebegleiterIn

  •   Offene Fragen

  •   Abschluß

 

 

Download
Vorbereitungskurs Hospiz 2017-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Ich habe Interesse:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.