Trauerbegleitung

 "Trauer 

ist die natürliche Reaktion

auf den Verlust

eines Menschen oder einer Sache,

 zu denen eine sinnerfüllte Beziehung bestand."

 

—(Chris Paul)

Trauerbegleitung


Abschied nehmen fällt schwer:

Der Verlust eines nahen Angehörigen ruft meist heftige, vielleicht auch widersprüchliche Gefühle hervor: Schmerz, Enttäuschung, Wut - aber auch Sehnsucht und Hoffnung. Trauernde werden in ihrer Person und ihrem Lebensalltag von Grund auf erschüttert.

Es wird zwar oft behauptet, doch Zeit allein heilt diese Wunden nicht. Trauer will als heilender körperlicher und seelischer Prozess gelebt und durchlitten werden.

Allein fällt es oft schwer, die Trauer zu bewältigen. Freunde und Verwandte fehlen vielleicht oder sind als Wegbegleiter überfordert. Der Lingener Hospiz e.V. bietet unterschiedliche Möglichkeiten der Trauerbegleitung an, unabhängig von der Konfession.

 

Unsere Angebote:

  • Einzelbegleitung

           nach Terminvereinbarung - bitte rufen Sie im Büro unter 0591-831647 oder mobil unter 01606864303 an

  • Trauercafé

           offene Gruppe

  • Trauerfrühstück

           offene Gruppe (bitte mit Anmeldung unter 0591-831647)



Trauercafé


"Im Sterben nicht allein - in der Trauer gehalten"...

 

...diesen Leitspruch des Lingener Hospiz e.V. setzen wir in unserem Trauercafé um. Wir wollen Trauer mittragen und helfen, dass im gemütlichen Beisammensein, durch Gespräche und Austausch mit anderen trauernden Menschen wieder neue Perspektiven eröffnet werden können.

 

Wir pflegen einen achtsamen Umgang miteinander in einem für Sie geschützten Rahmen. Seien Sie herzlich willkommen zu den offenen Treffen jeden 1. Mittwoch im Monat bei Kaffee und Kuchen.

 

Datum: jeden 1. Mittwoch im Monat von 15 - 17 Uhr

Nächster Termin:

  • 06. Dezember 2017

Ort: Lingener Hospizbüro

Kosten: kleine Spende (max. 3 €)

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Lingener Hospizbüro.

Tel. 0591-83 16 47


Trauerfrühstück


...und plötzlich war ich allein!
Treffen von jungen Witwen und Witwern
 
Der Tod des Partners ist ein schwerer Schicksalsschlag, durch den die Betroffenen unvorbereitet in ein tiefes Loch fallen. Bei einem Treffen können die Betroffenen einfach nur reden, sich austauschen, zuhören oder gemeinsam schweigen. Hier weiß jeder, wovon der andere spricht.
 
Ort: Büro des Lingener Hospiz e.V., Universitätsplatz 1, 49808 Lingen
 
Nächste Termine in 2017 jeweils von 10-12 Uhr:

 

  • Sa. 16. Dezember 2017
Interessierte können sich anmelden unter:
0591 - 83 16 47 oder per Email unter mail@lingener-hospiz.de

 


Anmeldungen oder Kontakt


Wenn Sie sich zum Trauerfrühstück oder zum Trauercafé anmelden möchten, können SIe dies auch über dieses Formular tun.

 

Oder schreiben Sie uns Ihr Anliegen oder wenn Sie sich ein Gespräch mit einer unserer Trauerbegleiterinnen wünschen.

 

Sie dürfen uns auch gerne im Büro unter 0591-831647 oder mobil unter: 0160-6864303 anrufen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.